Häufige Fragen

/Häufige Fragen
Häufige Fragen 2017-07-20T16:33:37+00:00

FAQ

Hier beantworten wir die häufigsten Fragen unserer Kunden

Es gibt keine unterschiedlichen Platzkategorien, genauso ist der Zeitpunkt des Erscheinens vor Ort nicht wichtig für die Platzvergabe. Wir besetzen die Tische schon im Vorfeld so, dass Gruppen und Paare zusammensitzen. Es ist also nicht notwendig, vor der angegebenen Einlasszeit zu erscheinen.

Paare sitzen immer zusammen. Größere Gruppen ebenso, entweder an einem Tisch oder je nach Anzahl an benachbarten Tischen. Freundesgruppen, die über unterschiedliche Besteller Karten ordern, bitten wir um kurze Nachricht, damit wir diese zusammen platzieren können.

Einlass ist für gewöhnlich um 19.00 Uhr, außer es ist anders angegeben. Um 19.30 Uhr beginnt das Stück. Die Länge beträgt etwa vier Stunden, aber es kann auch schon mal länger werden.

Es besteht KEINE Kostümpflicht, allerdings bitten wir um eine, einer Abendveranstaltung angemessenen Garderobe. In jedem Fall freuen wir uns über jeden Besucher, der im passendem Look oder festlich gekleidet erscheint.

Alle unsere Spielstätten servieren unterschiedliche Menüs. Diese sind bei den entsprechenden Terminen aufgeführt, soweit sie uns seitens der Gastronomie vorliegen.

Nein, diese müssen separat beglichen werden, außer es ist anders angegeben (vgl. Fall „Mord im Sudhaus“).

Sie können bei uns bereits bei Ihrer Bestellung ein vegetarisches Menü ordern. Vegane Menüs oder spezielle Menüs für Allergiker bieten wir Ihnen gerne in Absprache mit der Location an.

Unsere Schauspieler interagieren mit dem Publikum und bewegen sich in manchen Szenen von Tisch zu Tisch. Gerade das macht den Reiz unserer Criminal Dinner aus. Je nach Stück werden auch einzelne Freiwillige in kurzen Szenen mit eingebunden. Wer nicht mitmachen möchte, kann aber ganz beruhigt sein und einfach nur zuschauen und seinen Spaß haben.

Je nach Termin und Buchungsstand können Karten für größere Gruppen ab 5 Personen für einige Tage reserviert werden. Rufen Sie uns einfach an.

Nein. Gekaufte Karten können von Ihnen unter Angabe des Namens des Käufers weiterverkauft werden, aber wir nehmen prinzipiell keine Karten zurück. Nach Absprache ist allerdings eine Terminverschiebung möglich, wenn Sie sich früh genug melden (mindestens zwei Wochen vor der Veranstaltung). In diesem Fall fällt eine Umbuchungsgebühr von 10,- Euro pro Karte an.

Ja. Auf unserer Gutschein-Seite können Sie zwischen verschiedenen Kategorien wählen -> hier klicken
Besonders wichtig für Kurzentschlossene: Unser Gutschein „Last Minute“ wird Ihnen für gewöhnlich innerhalb eines Werktages zugestellt und ist somit das ideale Geschenk, wenn die Zeit drängt.

Ja. Unter 0681 70 94 195 erreichen Sie uns Montags bis Donnerstags von 10.00 bis 18.00 Uhr, Freitags bis ca. 14.00 Uhr.

Ja. Kontaktieren Sie uns einfach. Wir haben außer den auf dieser Homepage angegebenen Fällen noch einige Criminal Dinner, die Exklusiv-Buchungen vorbehalten sind. Nähere Infos finden Sie hier: www.criminal-dinner.de

Wir bieten insbesondere für Firmenkunden eine breite Palette von Programmen an. Nähere Infos finden Sie hier: www.agentur-erlebnisraum.de

Haben Sie weitere Fragen?

Rufen Sie uns an 0681 / 709 41 95

zum Kontaktformular

Fun Facts

Criminal Dinner für jeden Ort und jede Teilnehmerzahl

  

Das Nördlichste

In Dänemark 6230 Rødekro für die deutschsprachige Minderheit, ca. 70 Personen, Februar 2014

Das Südlichste

Geburtstagsfeier im Schweizer Wallis, Schloss Mercier, 3960 Sierre, ca. 35 Personen, Juli 2013

Das Tiefste

Erlebnisbergwerk Merkers in Thüringen, 700 m unter der Erde, ca. 90 Personen eines deutschen Verlages, Juli 2011

Das Größte

426 Personen in Korbach/Hessen für ein Unternehmen der Automobilbranche, Dezember 2015

zum Kontaktformular